Was gibt es Neues? 

Ingelheimer Konfettis auch auf facebook

www.facebook.com/ingelheimerkonfettis

Fastnachtskampagne 2016

Ihr habt unseren Auftritt beim MCV in der Rheingoldhalle in Mainz verpasst? Kein Problem, anbei ein Video von einem unserer Auftritte aus der Fastnachtskampagne 2016 - viel Spaß dabei!

1. Oktober 2014

 

Die Vorbereitungen und Proben laufen auf Hochtouren für unsere Weihnachtskonzerte und für unser neues Programm für die Fastnacht.

 

Nachdem es leider kein Weihnachts-Konzert mehr in Finthen gibt, sind wir in diesem Jahr zum ersten Mal in Mombach in St. Nikolaus. Einen großen Dank an Pfarrer Keindl der uns das ermöglicht. Wir versprechen unseren Freunden und Fans ein stimmungsvolles Konzert in dieser besonderen Kirche.

 

 

 

4. Oktober 2013

 

Nichts ist so beständig wie die Veränderung...

 

...und so entwickeln sich die Konfettis auch immer weiter.

 

Genau aus diesem Grund suchen wir Dich! Egal ob Sopran oder Alt, Tenor oder Bass. Egal ob Mann oder Frau. Die Hauptsache du hast Spass am Singen und willst endlich auf die sogenannten Brettern denen wir so viel bedeuten.

 

Traust du dich? Dann nichts wie ran ans Telefon...

 

 

 

11. November 2012

 

Helau zum Kampagnenstart - Feierliche Prinzenkürung

 

Jedes Jahr fällt kurz vor der Premiere unserer Weihnachtskonzerte auch immer der Startschuss in die fünfte Jahreszeit. Dieses Jahr war der 11.11. jedoch ein ganz besonderer Tag für uns, denn anlässlich des 175-jährigen Bestehens des Mainzer-Carneval-Vereins gibt es in der kommenden Kampagne wieder ein Prinzenpaar. Prinz Richard I. und Prinzessin Aline I. wurden in einer feierlichen Zeremonie, entworfen von dem Ereigniskünstler Enno-Ilka Uhde, gekürt.

 

Uns Konfettis wurde die Ehre zuteil, dem Prinzenpaar mit „Diese Welt kann nicht schöner sein“, dem an Michael Jacksons „Heal the World“ angelehnten Schlusstitel unseres letzten Fastnachtsprogrammes, huldigen zu dürfen.

 

Die Allgemeine Zeitung berichtet hier, der MCV selbst hier. Wir sind aktuell noch dabei, alle Bilder und Videos zu sichten. Ein kleiner Vorgeschmack:

 

 

Prinzenpaar und Konfettis
Fastnacht-Nachmittags-Sitzung der Finther Freiherrn und Freifrauen

29. Januar 2012

 

Ingelheimer Konfettis beim Prinzenpaar

 

Die Ingelheimer Konfettis waren am Sonntag zu Gast in Mainz-Finthen bei der Sitzung der Finther Freiherrn und Freifrauen 1992 e.V., die in dieser Kampagne ihr 20-Jähriges Bestehen feiern. Zur Überraschung der Ingelheimer Gesangsgruppe und auch der Gäste bei dieser großen Sitzung im Finther Bürgerhaus kam das diesjährige Prinzenpaar der Mainzer Ranzengarde zum Finale. Prinzessin Moguntia Anna I. und Prinz Carneval Johannes I. schmetterten gemeinsam bekannte Stimmungsschlager in die Mikrofone. Bei dieser Sitzung entstand unser Bild. In Ingelheim sind die Konfettis sind kommenden Sonntag beim Kreppelkaffee des Ingelheimer Carneval Vereins in der historischen Turnhalle und dann noch einmal bei der Altweibersitzung in der alten Markthalle am 16. Februar zu erleben.

04. Januar 2012

 

Prost Neujahr und Helau!

 

Das neue Jahr ist schon wieder einige Tage alt, trotzdem möchten wir es nicht versäumen, allen Freunden der Gruppe ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2012 zu wünschen!

Die Konfettis waren unterdessen gewohnt fleißig: Wir haben in der Vorweihnachtszeit sieben Adventskonzerte gegeben und gemeinsam mit unserem Publikum dabei unvergessliche Momente erlebt: Die Kerzenlicht-Atmosphäre in Kloppenheim, die spontane Neuauflage von „O Sole mio“ mit Überraschungsgast „Pastarotti“ in Bonn und die wohl musikalischste Scheune der Welt in Harxheim, um nur einige Highlights zu nennen. Aber auch bei den Konzerten in der Mainzer Ignazkirche, dem Tradition gewordenen Auftritt auf dem Ingelheimer Weihnachtsmarkt sowie zum Abschluss vor restlos ausverkauftem Haus im neuen Jugend- und Kulturzentrum „Yellow“ (Allgemeine Zeitung: "Konfettis begeistern im Yellow") konnten wir mit altbewährten Klassikern und einigen neu arrangierten Weihnachtsliedern eine adventliche Stimmung erleben.

Aber damit nicht genug: Spätestens nach dem Mainzer Neujahrsumzug und der Inthronisation des närrischen Prinzenpaares Anna I. und Johannes I. anlässlich des 175-jährigen Bestehens der Mainzer Ranzengarde ist es offensichtlich: Die fünfte Jahreszeit hat begonnen!

Wir geben gerade unserem neuen Programm den letzten Feinschliff, denn ab morgen stehen die ersten Auftritte bei Sitzungen im Kalender. Bis zum Fastnachtssonntag sind die Konfettis wieder im ganzen Rhein-Main-Gebiet unterwegs. Diese Kampagne ist unsere 43. seit Gründung der Gruppe und steht unter dem Motto: „Endlich wieder Fassenacht!“

Helau!

 

 

20. August 2011

 

Konfettis sorgen für Stimmung im schattigen Pfarrgarten

 

Am Samstag war es soweit: der kleine Pfarrgarten der Kirchengemeinde St. Ignaz mitten in der Mainzer Altstadt gelegen, wurde zur sommerlichen Bühne für die Ingelheimer Konfettis. Nachdem die Gruppe im vergangenen Dezember bereits ein Weihnachtskonzert in St. Ignaz bestritt, waren jetzt sommerliche Töne zu vernehmen. Das Team rund um Pfarrer Schäfer hatte in den kleinen Pfarrgarten zu einem musikalischen Dämmerschoppen mit der Ingelheimer Gruppe eingeladen.

Unter den alten Bäumen und bei angenehmen Temperaturen machten es sich die Gäste an den Tischen bequem und wurden mit kühlen Getränken und kleinen Snacks verpflegt. Gut gelaunte Gesichter ließen auf einen schönen Abend hoffen. Musikalisch zauberten die Konfettis aller Hand aus dem Hut: bekannte deutsche Melodien, Evergreens, Operetten, Balladen und vieles mehr verzauberten das Publikum. Charmant und doch zum Anfassen zeigte sich die Gruppe und scherzte zwischen den einzelnen Liedern gern mit dem ein- oder anderen Zuhörer. Schnell wurde mitgeklatscht und mitgesungen und weitere Gäste wurden aus den Straßen der Altstadt in den Pfarrgarten gelockt. Später verrät ein Besucher: "Wir haben nebenan im Beichtstuhl gegessen und die Musik gehört und uns spontan entschieden zu schauen was da los ist". Der Zitierte haderte dann auch nicht lang und legte mit seiner Partnerin noch einige flotte Tänze aufs Garten-Parkett. Seiner Meinung nach "eine ganz tolle Sache". Als mit "We are the world" das letzte Lied des Abends erklang, wurde es noch einmal still im Publikum. Aufmerksam verfolgte man das Arrangement, das noch einmal jeden einzelnen Sänger und die Vielfalt der Gruppe ins rechte Licht rückte. Begeisterter Applaus und Zugabe-Rufe bleiben selbstverständlich nicht ungehört und so schmetterten die Konfettis noch "Amen" und "Oh happy day" bevor man sich mit Amazing Grace dann wirklich verabschiedete.

Pfarrer Schäfer bedankte sich am Ende der Veranstaltung bei allen Gästen und Beteiligten und ließ noch einmal diskret sein Spendenkörbchen durch die Reihen gleiten, denn der Abend wurde zu Gunsten der Kirchenrenovierung als Benefiz-Veranstaltung ausgerichtet.

Die Konfettis wünschen der Gemeinde auf diesem Wege alles Gute und weiterhin viel Erfolg für die Renovierung. Wir freuen uns auf den 03.12.2011! Dann werden wir wieder mit weihnachtlichem Programm in St. Ignaz zu Gast sein!

 

 

Schau einer schönen Frau...
Schau einer schönen Frau...

14. Juli 2011

 

Kultur im Himmeroder Hof – wieder ein unvergessliches Ereignis

 

Am Samstag, den 27. Juni war es wieder soweit: wir Konfettis waren erneut Gäste im Rheinland. Genauer gesagt im Himmeroder Hof als Akteure der Veranstaltungsserie „Kultur im Hof“. Bei trockenem Wetter hatten wir erneut ein tolles Open-Air-Erlebnis in Rheinbach. Bereits im vergangenen Jahr standen wir dort auf der Bühne und waren uns sicher: „Da machen wir wieder mit“. Gesagt, getan. Das Organisationsteam der Veranstaltung rund um Erich Marshall hatte alles perfekt organisiert. Jede Menge Werbung gab es im Vorfeld und viele Besucher kündigten ihr Kommen an. Und so war es dann auch. Der Hof füllte sich zügig bis auf den letzten Platz und wir wurden begeistert empfangen. Ein buntes Programm mit vielen bekannten Konfetti-Hits wurde eindrucksvoll präsentiert. Das schien unserem Publikum zu gefallen. Es wurde geklatscht, getanzt und mitgemacht – ganz so wie wir es mögen. Die lachenden Gesichter und der tosende Applaus haben uns begeistert und so war es nicht verwunderlich, dass wir uns bereits jetzt einig sind: auch im Jahr 2012 sind wir wieder dabei!

 

Unser besonderer Dank gilt den Organisatoren Angie und Erich Marschall sowie Thomas Arend für die tollen Bilder und Dieter Krakor für die Videos (siehe unten) sowie dem Hotel Mitte „Alte Süßwarenfabrik“ für die schöne Unterbringung und dem Brauhaus Rheinbach für die späte Verpflegung nach unserem Auftritt.

 

 

 

25. Juni 2011

 

Jahresprogramm: Auch außerhalb der Fastnacht unterwegs

 

Wir sind nicht nur in den närrischen Tagen der fünften Jahreszeit, sondern auch den Rest des Jahres mit einem speziellen Programm viel unterwegs.

 

So geht es heute Abend wieder ins schöne Rheinbach, wo wir in der wunderbaren Kulisse des Himmeroder Hofes im Rahmen der dortigen Veranstaltungsreihe auftreten dürfen. Ein herzlicher Dank sei an dieser Stelle Erich Marschall für sein Organisationstalent und seinen unermüdlichen Einsatz für diese großartige Veranstaltung gesagt! Unser Konzert beginnt um 19 Uhr.

 

Am Sonntag steht dann wieder ein Heimspiel auf dem Plan: Kurz vor Abschluss der 29. Ingelheimer Seniorentage treten wir im Rahmen eines bunten Nachmittags im Jugend- und Kulturzentrum „Yellow“ ab ca. 16 Uhr auf. Die Allgemeine Zeitung berichtet hier.

 

 

08. Juni 2011

 

Erst planen, dann feiern: die Fastnachtskampagne 2012 kommt schneller als man denkt!

 

Es ist kein großes Geheimnis, dass allerorts die Planungen für die Kampagne 2012 auf Hochtouren laufen. Bei uns ist das nicht anders; der Terminkalender füllt sich stetig.

 

Um die letzten Lücken zwischen einzelnen Auftritten zu schließen, haben wir ca. 50 Vereine in der Region angeschrieben, bei denen wir (noch) nicht fester Programmbestandteil sind. Mit einer DVD unseres Programms und einer kleinen Diashow wollen wir ein wenig die Werbetrommel rühren.

 

Wenn Sie in den nächsten Tagen keine Post von uns erhalten, aber trotzdem herausfinden möchten, wie Sie uns noch in Ihre Sitzung bekommen, sollten Sie umgehend Kontakt mit uns aufnehmen.

 

An dieser Stelle sei noch einmal der Hinweis gestattet, dass wir unser komplettes technisches Equipment inklusive Funkmikrofone und Techniker selbstverständlich mitbringen.

 

12. Mai 2011

 

Fastnachtsvideos online

 

Unser kompletter Auftritt aus der vergangenen Kampagne ist nun online, das Video befindet sich in zwei Teilen unter 'Repertoire' -> 'Fastnacht' -> 'Videos Fastnacht'.

 

Dank der tatkräftigen Mithilfe von Klaus Reiner, seines Zeichens verantwortlich für das Archiv des Mainzer Carneval-Vereins, ist es uns möglich, auch ein Video aus der Kampagne 2010 hier zu zeigen.

 

Auch in den Galerien auf und hinter der Bühne sind neue Bilder zu sehen, herzlichen Dank an Stefan Kornow!

 

Viel Spaß beim Anschauen!

01. Mai 2011

 

Mai-Feier in Ingelheim

 

Bei schönstem Sonnenschein und milden Temperaturen waren wir heute zu Gast bei der 1. Mai-Feier der SPD Ingelheim, die auf dem Freigelände an der Burgkirche stattfand. Viele bekannte Gesicher, man darf diese wohl durchaus echte Konfetti-Fans nennen, und ebenso viel neue Zuhörer konnten sich davon überzeugen, dass wir wieder voll im Jahresprogramm angekommen sind. 

Zwei schwungvolle Sets von je 30 Minuten wurden dargeboten. Die Gruppe - insgesamt bester Laune - genoss den Auftritt unter freiem Himmel und das aufmerksame Publikum schenkte und viel Applaus. Nicht ohne Zugaben wurden wir von der Freilichtbühne gelassen. 

 

Einen kleinen Aufruf noch an alle Zuschauer: wir haben viele Kameras gesehen und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Bildmaterial zur Verfügung stellen könnten. Wir sind immer auf der Suche nach Bildern für unsere Homepage. 

 

 

13. Februar 2011

 

Halbzeit

 

Der Blick in den Kalender verschafft Gewissheit: Die Hälfte der diesjährigen Kampagne liegt bereits hinter uns und die Fastnacht 2011 steuert unaufhaltsam auf ihren närrischen Höhepunkt zu.

Wir haben bereits viele Auftritte erfolgreich hinter uns gebracht: Beim Mainzer Carneval-Verein hat sich das Publikum unserer „musikalischen Liebeserklärung an die Meenzer Fassenacht“ (Sitzungspräsident Guido Seitz) sofort angeschlossen und beim närrischen Menü des Karneval-Club Kastel servieren wir ein schmackhaftes musikalisches Dessert. Uns liegen aber gerade auch die vielen Auftritte bei kleineren Vereinen und Garden am Herzen, denen wir in dieser Kampagne dank verbesserter Technik erstmals auch eine Darbietung „wie bei den Großen“ zeigen können.

Ein Highlight war auch die 12. Kreis-Fassenachts-Sitzung in Nackenheim; von einem Teil des Finales ist auch erstmals ein Blick aus ungewohnter Perspektive möglich.

 

Wir erhalten jetzt bereits regelmäßig Bilder mit Motiven auf und hinter der Bühne, diese werden fortlaufend in die verschiedenen Galerien auf der Seite eingepflegt.

News-Archiv

24. Januar 2011

 

Ordensmatinée beim Mainzer Carneval-Verein 1838 e.V.

 

Am Sonntag haben wir beim Mainzer Carneval-Verein in gewohnt feierlichem Rahmen im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz unsere (erstmalig interaktiven) Orden für die Kampagne 2011 verliehen bekommen. Bei dieser Veranstaltung wurden auch die "musikalischen Köpfe" der Gruppe, Stefan Hammer und Nils Gurow, mit Narrenkappen versehen und nach dem Bekenntnis zur Einhaltung der elf närrischen MCV-Gebote ("da simmer d'bei") als aktive Vereinsmitglieder aufgenommen.

 

Die Allgemeine Zeitung Mainz und der Verein berichten ausführlich.

 

14. Januar 2011

 

Konfettis starten fulminant in die Kampagne 2011

 

Endlich ist es wieder so weit, nach langem Feilen an Repertoire, Arrangements, Choreographie und Outfits hatten wir heute unsere ersten Auftritte in der Kampagne 2011.

 

Los ging es, mittlerweile schon traditionell, mit dem Empfang und der Herrensitzung der Großen Karneval-Gesellschaft Bad Kreuznach. Im prächtig geschmückten Kurhaus hatten wir zum ersten Mal Gelegenheit, unser Fastnachtspublikum von den Vorzügen drahtloser Übertragungstechnik für alle Sänger und den damit verbundenen choreographischen Möglichkeiten zu überzeugen. Zweifellos ist uns dies gelungen, die Rhein-Zeitung schreibt: "...die Konfettis, eine Show- und Gesangsgruppe aus Ingelheim, die stimmlich vorzüglich und mit viel Esprit die gehobene Gesellschaft in Stimmung versetzte." Erstmals sind wir dort auch bei den beiden Prunk-Sitzungen am 29. Januar und 5. Februar im Programm.

 

Anschließend ging es mit dem Tourbus, der uns freundlicherweise vom Autohaus Senger für die Dauer der Kampagne zur Verfügung gestellt wird, nach Finthen zum Finale der Herrensitzung des Mainzer-Narren-Club 1949.  Mit der Unterstützung eines großartigen Sitzungsorchesters wurde schnell klar, dass unser diesjähriges Programm mitten ins närrische Herz trifft. Lauthals wurde mitgesungen und fröhlich geschunkelt; mit stehenden Ovationen wurden wir verabschiedet.